Inhouse Seminar

Mit Respekt und Wertschätzung zu erfolgreicher Zusammenarbeit

Je besser die Zusammenarbeit im Job funktioniert, desto besser sind die Ergebnisse. Klingt selbstverständlich und leuchtet ein, ist im Arbeitsalltag jedoch mit zahlreichen Schwierigkeiten verbunden.

Unterschiedliche Persönlichkeiten, Wertvorstellungen und Arbeitsweisen prallen aufeinander. Damit spielt der Umgang miteinander eine entscheidende Rolle.

Nur wer sich von seinem Chef und seinen Kollegen respektiert fühlt, ist bereit Entscheidungen mitzutragen, Informationen weiterzugeben, den Dialog zu suchen und motiviert sein Bestes zu geben. Fühlen sich Mitarbeiter nicht respektvoll behandelt, beispielsweise weil man sie nicht für voll nimmt und über ihren Kopf hinweg entscheidet, schalten viele auf stur. Häufig bedeutet das Ärger und Konflikte.

In diesem Seminar geht es hauptsächlich um Ihre eigene Person und den positiven Umgang miteinander. Sie erhalten Denkanstöße zur Neubewertung verschiedener Erfahrungen und lernen Ihre Handlungsspielräume zu erweitern und vorhandene Ressourcen noch gezielter einzusetzen.

Themen:

Von Menschen, Bedürfnissen und Gefühlen

  • Unser Gehirn – warum wir so reagieren
  • Gedanken und Gefühle
  • Raus aus dem Dramadreieck (von Tätern, Rettern und Opfern)

Kommunikation im Team

  • Transaktionsanalyse und Ich-Zustände
  • Positive Ausdrucksweise
  • Aktives Zuhören
  • Feedbacktechniken

Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz

  • Was eigentlich ist ein sozialer Konflikt?
  • Die Konfliktspirale
  • Konfliktlösungsstrategien

Situationen am Arbeitsplatz mit Konfliktpotential

  • Konkurrenz und Rivalität
  • Kritik – Kränkung oder Feedback?
  • Die Macht der Informationen
  • Umstrukturierungen
  • Ungerechtigkeiten

Selbstbewusst und selbstsicher auftreten

  • Selbststeuerung bzw. Selbstregulierung
  • Selbstwertschätzung
  • Selbstwahrnehmung und Selbsterfahrung
  • Selbstwirksamkeit (Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten)
  • Selbstbehauptung

Respektvoller Umgang mit Anderen

  • Modell der sozialen Interaktion
  • Soziale Situationen
  • Ich-Botschaften
  • Empathie
  • Wertschätzung
  • Anerkennung
  • Toleranz
  • Kooperations- und Teamfähigkeit

Seminardauer

  • 1 Tag

Zielgruppe

  • Jeder

Methoden

  • Trainer-Input Einzelarbeit Gruppenarbeit Übungen

Voraussetzungen

  • keine

Inhouse-Seminar

Sie möchten ein Angebot anfordern