Inhouse Seminar

Durch Menschenkenntnis Ihre Mitmenschen besser einschätzen

Menschenkenntnis ist sowohl im Beruf als auch im Privatleben eine wertvolle Fertigkeit. Als Menschenkenntnis wird nach der allgemeinen Auffassung die Fähigkeit bezeichnet, einen Charakter und die damit verbundenen typischen Verhaltensweisen sehr schnell einzuschätzen und daraus abzuleiten, welche Handlungen und Entscheidungen in bestimmten Situationen zu erwarten sind.

Eine gute Einschätzung Anderer setzt Selbsterkenntnis voraus. Persönliche Verhaltenstendenzen, Bedürfnisse, Stärken und Potenziale bei sich selbst zu erkennen hilft Ihnen, diese auch bei Gesprächspartnern in deren individueller Ausprägung besser zu verstehen und dadurch die Kommunikation zu verbessern sowie Reibungsverluste zu reduzieren.

Hilfreich sind hier Werkzeuge wie die Transaktionsanalyse, das Enneagramm oder das Wissen um die Dreieinigkeit des Gehirns, die Ihnen dabei helfen, sich selbst sowie die Person, die vor Ihnen steht, besser einzuschätzen.

In diesem Training identifizieren Sie Ihre persönlichen Stärken, lernen Ihre eigenen Verhaltenspräferenzen und deren mögliche Auswirkungen auf andere Menschen kennen und verbessern somit die Kommunikation, die Zusammenarbeit und das Zusammenleben mit Ihren Mitmenschen.

Themen:

Grundlagen der Persönlichkeit

  • Bedürfnisse und Motive
  • Motivation und Selbstmotivation
  • Ursachenzuschreibungen für menschliches Verhalten
  • Innere Antreiber

Wer bin ich und wie sind die Anderen?

  • Selbst- und Fremdbild
  • Das Enneagramm (Geschichte und Typen)
  • Das Drei-Einige Gehirn und die Persönlichkeitstypen
  • 4 Grundstrebungen der Persönlichkeit (Riemann-Thomann-Modell)

Kommunikationsmuster erkennen und verstehen

  • Transaktionsanalyse und Ich-Zustände

Körpersprache erkennen und deuten

  • Auftreten und Erscheinung
  • Status und Macht

Manipulationstechniken

  • Manipulationstechniken erkennen und abwehren

Seminardauer

  • 1 Tag

Zielgruppe

  • Jeder

Methoden

  • Trainer-Input, Diskussion, Gruppen-, Einzelarbeit, praktische Übungen, Arbeit an konkreten Fragestellungen und Situationen der Teilnehmenden, Transferhilfen für den Alltag.

Voraussetzungen

  • keine

Inhouse-Seminar

Sie möchten ein Angebot anfordern