Inhouse Seminar

Kommunikation in Gesprächen optimieren

Erfolgreiche Gespräche beinhalten immer mehrere Komponenten. Einerseits gilt es das Sachziel zu erreichen, hierzu tragen nicht zuletzt eine gute inhaltliche und strategische Vorbereitung und überzeugende Argumentation bei.

Ein guter Gesprächsabschluss wird aber letztlich erst dann erzielt, wenn am Ende nicht nur ein Ergebnis steht, sondern eine Lösung, bei der alle Beteiligten den Besprechungstisch mit dem Gefühl verlassen, maßgeblich am Zustandekommen dieses Ergebnisses beteiligt gewesen und die gefundene Lösung ein gutes Gefühl bei ihnen auslöst.

Dieses Seminar hilft Ihnen, Ihre Wahrnehmung offener zu gestalten und die von Ihnen selbst ausgesendeten Signale und deren Wirkung auf andere zu reflektieren. Es zeigt Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten, Ihre Gesprächspartner stärker in den Gesprächsverlauf und die Ergebnisfindung einzubeziehen.

Themen:

Vorbereitung auf Inhalte und Gesprächspartner

  • Inhalts- und Beziehungsebene vorbereiten
  • Ziel des Gesprächs festlegen, Gesprächsstrategie
  • Persönliche Vorbereitung auf die Gesprächspartner

Eigene Wahrnehmung verbessern

  • Wahrnehmungsfilter
  • Wahrnehmungstypen
  • Signale der Körpersprache erkennen

Eigene Kommunikationsmuster analysieren

  • Eigene Blockaden entdecken
  • Eigene Signale interpretieren
  • Kommunikationsfallen erkennen
  • Metaebene der Kommunikation

Verhalten im Gespräch verbessern

  • Kontakt herstellen
  • Fragen und Antworten
  • Redezeit
  • Logische Ebenen beachten

Optimierung der eigenen Kommunikation

  • Zielorientiertes Vorgehen
  • Gesprächskonflikte als Chance nutzen
  • Gegenargumente, neue Aspekte in die eigene Argumentation integrieren
  • Umgang mit Angriffen und Killerphrasen

Erfolgreich argumentieren

  • Argumentation und Behauptung
  • Erfolgreiche Argumentationsstrukturen
  • Logische und psychologische Gesetzmäßigkeiten
  • Überzeugungskraft und Durchsetzungsfähigkeit

Ergebnisorientiert diskutieren

  • Ziel- und ergebnisorientiertes Diskutieren
  • Moderation und Diskussionsleitung
  • Einbeziehung aller Teilnehmer
  • Rollen in hierarchischen Diskussionen, in Arbeitsgruppen und Teams
  • Selbstmanagement in der Gesprächssituation

Integrative Ergebnissicherung

  • Konsens bzw. tragfähigen Kompromiss finden
  • Vereinbarungen, Verantwortungen und Timings festlegen
  • Gesprächsabschluss nach PPP (Pünktlich, Positiv, Persönlich)

Seminardauer

  • 2 Tage

Zielgruppe

  • Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte

Methoden

  • Trainer-Input, Diskussion, Gruppen-, Einzelarbeit, Gesprächs-, Situationstraining

Voraussetzungen

  • keine

Inhouse-Seminar

Sie möchten ein Angebot anfordern